Den Inhalt dieser Seite:

Basketball: "Teamplayer gesucht: Engagier Dich!" im E-Learning

07.11.2017

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) stellt ab sofort den E-Learning Kurs des Projektes „Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ online kostenlos zur Verfügung.

Mit dem Projekt sollen junge Engagierte gewonnen werden. Foto: DBB

Es ist Vereinen und Verbänden sowie anderen Interessierten nun möglich, sich für die vielfältigen Themenbereiche rund ums Engagement, wie zum Beispiel der Gewinnung, Einarbeitung und Anerkennung unter Opens external link in new windowdbb.triagonal.net, unabhängig von Ort und Uhrzeit zu qualifizieren.

Aufgebaut ist der Kurs anhand der zehn Schritte des Lebenszyklus zur „Förderung von ehrenamtlichem Engagement im Sportverein“ des Deutschen Olympischen Sportbundes. Der modulare Aufbau erlaubt einen themenspezifischen Fokus auf einzelne Schritte und kann somit Interessierte auch bei der Bearbeitung von einzelnen Schwerpunkten unterstützen. Zusätzlich zu den zehn Schritten gibt es einen Themenbereich zum „Jungen Engagement“. Hier steht die Gewinnung und Begleitung von jungen Engagierten aus sozial benachteiligten Zielgruppen im Mittelpunkt. Ziel des E-Learning Portals ist es, Vereinsvertreter/-innen für den hohen Stellenwert einer strukturierten Engagementförderung zu sensibilisieren und sie für den Aufbau zukunftsfähiger Strukturen zu qualifizieren.

Neben den Inhalten des bereits bekannten Beratungsordners bietet das E-Learning Portal kurze Videos, die einen Überblick über die einzelnen Schritte geben und auf vermeintliche Herausforderungen sowie Umsetzungsmöglichkeiten hinweisen. Zudem gibt es zu jedem Schritt eine Lernprobe – bestehend aus Multiple-Choice-Fragen – bei der das bereits erarbeitete Wissen getestet werden kann.

Für die Nutzung des Portals genügt eine Erstellung eines Nutzer-Accounts. Nach der Freischaltung durch den DBB kann die Qualifizierung beginnen.

Das Projekt

Das Projekt „Teamplayer gesucht: Engagier dich!“ ist Teil des Programms ZI:EL+ der Deutschen Sportjugend (dsj), das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes (KJP) gefördert wird.

(Quelle: DBB)

 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner