Den Inhalt dieser Seite:

FÖRDERPREISE „PRO EHRENAMT“ IN BERLIN VERGEBEN - DSB & COMMERZBANK WÜRDIGEN ENGAGEMENT FÜR DAS EHRENAMT (11.02.2004)

Zum vierten Mal wurde in Berlin der Preis „Pro Ehrenamt“ des Deutschen Sportbundes (DSB) und der Commerzbank an Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Medien verliehen, die sich durch ihr Handeln beispielhaft und innovativ für den Erhalt und den Ausbau positiver Rahmenbedingungen für das Ehrenamt im Sport verdient gemacht haben. 




Gruppenbild Preisträger

Die Preisträger sind in der Kategorie Politik der Bundestagsabgeordnete Dr. Christoph Bergner aus Sachsen-Anhalt und der Landrat des Kreises Offenbach am Main, Peter Walter. In der Kategorie Wirtschaft wurde das Unternehmen Pneumant Reifen GmbH & Co. KG in Fürstenwalde (Sachsen) ausgezeichnet, während der Preis in der Kategorie Medien an den Bayerischen Rundfunk in München verliehen wurde. 
Der erstmals vergebene „Preis der Jury“ wurde Doris Schröder-Köpf und Karin Stoiber zuerkannt, die sich für die Belange behinderter Sportlerinnen und Sportler engagieren. Karin Stoiber nahm den Preis entgegen, die Kanzlergattin war verhindert und soll zu einem späteren Zeitpunkt geehrt werden.



Preisträger & Laudatoren

Die feierliche Übergabe der Bronze, die unter Anleitung des Kunstpädagogen Prof. Dr. Rainer Goetz von behinderten Menschen gestaltet wurde, fand im Haus der Commerzbank am Brandenburger Tor in Berlin statt. Die Commerzbank und der Deutsche Sportbund haben es sich gemeinsam zur Aufgabe gemacht, das wichtige Engagement der Ehrenamtlichen im Sport stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung zu tragen.Die Auszeichnung wurde von dem Präsidenten des Deutschen Sportbundes (DSB), Manfred von Richthofen, dem DSB-Vizepräsidenten Prof. Dr. Peter Kapustin, dem Vorsitzenden der DSB-Medienkommission, Prof. Dr. Günther von Lojewski, und dem Sprecher des Vorstands der Commerzbank, Klaus-Peter Müller, vorgenommen."www.dosb.de" stellt die Preisträger hier in den Laudationen vor:

 

Impressionen von der Preisverleihung:






Prof. Dr. Peter Kapustin/ Dr. Christoph Bergner (v.l.)



Prof. Dr. Peter Kapustin/Peter Walter (v.l.)



Prof. Dr. Günther von Lojewski/Dr. Thomas Gruber (v.l.)



Klaus-Peter Müller/Gerd Stubenvoll (v.l.)



Prof. Dr. Peter Kapustin/Gerd Stubenvoll/Klaus-Peter Müller/Rudi Cerne/Peter Walter/Karin Stoiber/Dr.Christoph Bergner/Dr. Thomas Gruber/Prof. Dr. Günther von Lojewski/Manfred von Richthofen (v.l.)



Moderator Rudi Cerne im Gespräch mit: Frank Busemann/Karin Schubert/Prof. Dr. Peter Kapustin/Hagen Boßdorf/Klaus-Peter Müller (v.l.)



Karate-Präsentation



Hans Finke "Der Alte Fritz"



Karin Stoiber/Manfred von Richthofen (v.l.)



Gerd Stubenvoll/Peter Walter/Karin Stoiber/Dr. Thomas Gruber/Dr. Christoph Bergner (v.l.)

 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner